Ablaufänderung wegen Corona

laut §14 der 13. bayerischen Infektionsschutzverordnung vom 05.06.2021 gilt (nach wie vor) :

 

für den Therapeuten: medizinische Mund-Nasen Bedeckung

für den Patienten (ab 6 Jahren + Elternteil) : FFP2 Masken

 

> kein Betreten der Praxis bei 

   * Infektionszeichen

   * direktem Kontakt zu Verdachtsfällen

   * Verdachtsfällen jeweils im Umfeld von Eltern oder dem Kind

 

ansonsten:

> wichtig : nur 1 Elternteil mit dem einen zu behandelnden Kind

   (ohne Geschwisterkind*er) sollte zum Termin kommen.

> Tragen einer FFP2 Maske von allen Erwachsenen und Kindern

   ab 6 Jahren ist Pflicht

> Behandlungstermine werden von mir so getaktet, dass ein Kontakt von

   Patienten und Angehörigen in meinem Vorraum so gut wie

   ausgeschlossen wird.

 

> Mein Hygienekonzept der letzten Monate hat sich bisher bewährt,

   sodass ich hoffe, damit auch weiter den Praxisbetrieb aufrecht erhalten

   zu können:

   # auch während der Behandlung wird gelüftet, deshalb ihr Kind und

   sich selbst entsprechend anziehen.

   # Bank, Matten und Bälle werden nach jeder Behandlung desinfiziert,

   Türgriffe, Spielzeug etc. in regelmäßigen Abständen.

   # Also : bitte pünktlich kommen – und  gehen 

 

Unser aller Gesundheit steht bei mir im Mittelpunkt.

Deshalb bitte ich Sie um Ihre Mithilfe, und setze selbst alles daran, Ihnen ein sicheres aber auch weitgehend entspanntes Umfeld während der Therapie zu gewährleisten.

 

Sollten Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren!

 

In diesem Sinne freue ich mich sehr auf Ihr Kommen,

 

Beate Boksán

 

 

 

Praxis für

Privatpatienten, Beihilfeempfänger und Selbstzahler 

 

 

Beate Boksán

Hersbrucker Straße 60

90480 Nürnberg

(nähe Tiergarten)

T: 0911 / 540 81 40